AG-F+M macht biometrische Passbilder für die Flüchtlinge

Flüchtlingskind Klaudia

Flüchtlingskind Klaudia

Organisiert von der Arbeitsgruppe Flucht+Menschenrechte (AG-F+M) fand heute ein Fotoshooting im Salvador-Allende-Haus statt, um die Flüchtlinge unentgeltlich mit digitalen biometrischen Passbildern zu unterstützen.

Die Flüchtlinge und Asylsuchenden benötigen ihre Passfotos z.B. für den berlinpass-BuT.

Mit diesem können die Erwachsenen nicht nur ermäßigte Monatskarten kaufen, sondern auch mit  Hilfe der Sozialarbeiter des Heims kostenlose Nachhilfe und Lernförderung für ihre Kinder beantragen.

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter AG-F+M Arbeitsgruppe Flucht+Menschenrechte منظمة لمساعدة اللاجئين و حقوق الانسان, AG-F+M Veranstaltung, Asylbewerber طالبي اللجوء, “get-together” Arbeitsgruppe Flucht+Menschenrechte (AG-F+M) Veranstaltung, BERLIN, Treptow-Köpenick, Ehrenamtlich Flüchtlinge unterstützen helfen Berlin Köpenick, Flüchtlinge - اللاجئين, Flüchtlingsheim Flüchtlingsunterkunft Salvador Allende Haus Allende I, Solidarität statt Ausgrenzung – Flüchtlinge willkommen! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.