Jugendliche aus Flüchtlingsunterkünften besuchen Haus der Jugend um eigene Party zu planen

AG F+M 17.3.2015: Jugendliche Fluechtlinge planen ihre eigene Party im Haus der Jugend

AG F+M 17.3.2015: Jugendliche Fluechtlinge planen ihre eigene Party im Haus der Jugend

Unsere Arbeitsgruppe Flucht+Menschenrechte kooperiert mit dem Haus der Jugend. 36 Jugendliche – Flüchtlinge aus Syrien, Ägypten, Palästina, Afghanistan und anderen Ländern –  besichtigten heute das Haus der Jugend, um dort ihre erste eigene Party (welche am 11 April stattfinden wird) zu planen.

Zuerst zeigte Matti vom Haus der Jugend die Jugendgruppe durch das kunterbunte Gebäude und Aussenflächen. Einige der Jugendlichen zogen es derweil vor, weiter zu kickern oder sich an Musikinstrumenten auszuprobieren.

Keine 5 Minuten nachdem syrische Musik (per Handy angeschlossen) durch die Lautsprecher schallte, wurde getanzt.

Ob aus dem Flüchtlingsheimen im Allende Viertel oder anderen Heimen aus der Nachbarschaft, ob Muslim oder Christ, ob von einer ethnischen bzw. religiösen Minderheit oder indigenem Volk: viele Jugendliche Syrer reihten sich zum traditionellen,  komplizierten und kraftvollen Reihentanz ein, wobei alle, die nicht aus Syrien oder Umgebung kamen, auch nur im Ansatz mithalten konnten – so sehr es auch von einigen versucht wurde.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter AG-F+M Arbeitsgruppe Flucht+Menschenrechte منظمة لمساعدة اللاجئين و حقوق الانسان, AG-F+M Veranstaltung, Asylbewerber طالبي اللجوء, “get-together” Arbeitsgruppe Flucht+Menschenrechte (AG-F+M) Veranstaltung, Ehrenamtlich Flüchtlinge unterstützen helfen Berlin Köpenick, Flüchtlinge - اللاجئين, Flüchtlingsheim Container Allende II Alfred-Randt-Straße IB, Flüchtlingsheim Flüchtlingsunterkunft Salvador Allende Haus Allende I, Interkulturelle Veranstaltung Arbeitsgruppe Flucht+Menschenrechte (AG-F+M) veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Jugendliche aus Flüchtlingsunterkünften besuchen Haus der Jugend um eigene Party zu planen

  1. Pingback: AG F+M Party: Jugendliche Flüchtlinge aus Treptow-Köpenick feiern im HAUS DER JUGEND, 11 April 2015 | Arbeitsgruppe FLUCHT + MENSCHENRECHTE

Kommentare sind geschlossen.