AG F+M Jugendlichen-Tanzgruppe aus Flüchtlingsheimen Grünau, Radickestraße und Salvador Allende Haus

Heute kamen zum ersten Mal Jugendliche aus drei Flüchtlingsheimen zusammen, um im grossen Tanzsaal der Flüchtlingsunterkunft Salvador Allende Haus gemeinsam syrischen Dabke und mazedonischen als auch bosnischen Kolo zu tanzen.

AG F+M Tanzgruppe: Jugendliche aus Füchtlingsunterkünften Radickestrasse, Günau und Salvador Allende Haus üben erste Schritte Dabke

AG F+M Tanzgruppe: Jugendliche aus Füchtlingsunterkünften Radickestrasse, Günau und Salvador Allende Haus üben erste Schritte syrischen Dabke

Für die meisten war es das erste Mal. Beide Tanzarten sind traditionelle kulturelle Rundtänze, und zum Frust der ganz kleinen Kinder aus dem Salvador Allende Haus (die auch gerne mitmachen wollten) nicht so einfach zu erlernen. Die Kleinen trollten sich dann auch bald wieder um draußen weiter im Hof zu spielen.  Eben doch eher geeignet für Jugendliche ab Alter 9 und aufwärts….

Aber auch die Jugendlichen mussten sich wirklich anstrengen um die gekonnten Tanzschritte einer unermüdlichen jungen syrischen Flüchtlingsfrau nachzuahmen. Mit vor Anstrengung immer röter werdenden Gesichtern wurde wacker durchgehalten und geübt. Wer schlapp machte wurde von den anderen ermutigt wieder zurück in den Tanzkreis zu kommen.  Der Erfolg spiegelte sich auf  Gesichtern als so langsam der Tanzgroschen fiel.

Dann kam wieder unsere bosnische Roma-Tanzlehrerin zum Zuge, die vorab auch den syrischen Dabke mittanzte.  Allerdings nicht ganz so virtuos wie sie den ihrer Kultur zugehörigen Kolo tanzen kann.

Anschliessend übte die Jugendgruppe den Kolo aus Mazedonien, diesmal unterstützt von einer mazedonischen Romnja und Bewohnerin des Salvador Allende Hauses.

Nachdem alle ohne Pause 1 1/2 Stunden durchgehalten hatten, machten wir schweißgebadet Schluss.

Ehrenamtliche brachten freundlicherweise die Jugendlichen Besucher wieder nach Hause. Die einen in die Radickestraße-Adlershof, die anderen nach Grünau.

Diesen Freitag kooperieren wir mit dem Kinder-und Jugendclub „der Würfel“, welcher gegenüber auf der anderen Straßenseite vom Containerheim Alfred-Randt-Straße liegt. Der Würfel stellt uns grosszügig seinen Spiegeltanzraum zur Verfügung.

Weitere Beiträge:
April 17, 2015: Kolo: Gemeinsames Tanzen in der Flüchtlingserstaufnahmestelle Grünau
April 4, 2015:Unsere AG F+M Tanzgruppe weitet sich aus – Besuch in Erstaufnahmeunterkunft Grünau
Dezember 29, 2014: AG F+M Tanzgruppe im Salavdor Allende Heim
November 1, 2014: Unser Tanzkurs im Flüchtlingsheim Salvador-Allende ein voller Erfolg

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter AG F+M Tanzgruppe Flüchtlinge مجموعة الرقص والدبكات للاجئين, AG-F+M Veranstaltung, Asylbewerber طالبي اللجوء, “get-together” Arbeitsgruppe Flucht+Menschenrechte (AG-F+M) Veranstaltung, Flüchtlinge - اللاجئين, Flüchtlingsheim Flüchtlingsunterkunft Salvador Allende Haus Allende I veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.