AG F+M Kochkurse im RTL Radio

RADIOBEITRAG RTL Berlin-Reporter Toni Schmitt besucht AG F+M Kochkurs von Flüchtlingen

In Treptow, in der Karl-Kunger-Strasse, gibt es Berlins internationalsten Kochkurs: Flüchtlinge bringen interessierten Berlinern Gerichte aus ihrer Heimat bei:
Es wird syrisch gekocht, afghanisch, kambodschanisch. Jede Woche Gerichte aus einem anderen Herkunftsland – und immer ein Menue (mit Vorspeise, Hauptgericht Dessert). Die Flüchtlinge sind keine Profi-Köche, sondern Geflohene, die sonst in Flüchtlingsheimen leben.
Eine kulinarische Begegnung auf Augenhöhe. Integration am Kochtopf.

KOCHKURSPLAN 2016: Klick hier

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge - اللاجئين veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.