DISKUSSION: Alle Befürchtungen sind wahr geworden ! Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) Rainer Wendt unzensiert

In einer Sachverständigenanhörung im Innenausschuss des Deutschen Bundestages nahm Raeiner Wendt dazu Stellung , ob das Parlament einen gesonderten Beauftragten ernennen soll, der parallel zur Staatsanwaltschaft ermittelt, wenn den Einsatzkräften strafrechtlich relevante Vorwürfe gemacht werden. Sein Fazit: Eine politische Paralleljustiz brauchen wir mit Sicherheit nicht. Unser Vertrauen haben unabhängig und überparteilich ermittelnde Staatsanwaltschaften, die gestärkt werden müssen. Es kann nicht sein, dass gegen die Polizei solange „ermittelt“ wird, bis Linken und Grünen die Ergebnisse passen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Abschiebung von Asylbewerbern/Flüchtlingen - ترحيل اللاجئين, Arbeitsmarkt für Flüchtlinge, Asylbewerber طالبي اللجوء, Aufklärung über den Islam, Ausbildungsplätzen für Geflüchtete, BERLIN, Treptow-Köpenick, Europäisierung oder Islamisierung?, für Flüchtlinge mit psychischen Problemen, Flüchtlinge - اللاجئين, Flüchtlingsbürgerämter I Berlin, Gleichberrechtigung I د جندر مساوات I Gender equality I المساواة بين الجنسين, Islam und Menschenrechte, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF), VIDEO, Vorbereitung Beruf, Wahlrecht für Flüchtlinge? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.