Weitere Standortvorschläge für Modulare Unterkünfte in den Berliner Bezirken – Treptow-Köpenick

Pressemitteilung vom 16.02.2018

Mit der Pressemitteilung vom 14.02.2018 hat die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales weitere mögliche Standorte für geplante „Modulare Unterkünfte“ (MUF) zur Unterbringung geflüchteter Menschen bekannt gegeben. Es gab hierzu Gespräche mit dem Bezirk, in dem zahlreiche Standorte diskutiert wurden. Daraus entstand ein ganzer Katalog möglicher Standorte, aus welchem nunmehr zwei Standorte ausgewählt worden sind. In Treptow-Köpenick sollen die Standorte Bohnsdorfer Weg 109-119 in Altglienicke und Salvador-Allende-Straße 89-91 im Allende-Viertel realisiert werden.

Hierzu Bezirksbürgermeister Oliver Igel: „Es wäre ein Missverständnis, diese Standorte rein als zusätzliche Standorte zu sehen. Vielmehr muss damit auch die Schließung eines Tempohomes verbunden werden. So ist es auch geplant. Das ist in der Kommunikation bisher zu wenig berücksichtigt worden. Unser „neuer“ Standort in Altglienicke wird also ein Tempohome im gleichen Ortsteil – nämlich die Unterkunft im Quittenweg – ersetzen. Der zweite Standort (Salvador-Allende-Straße) war bereits Standort für Flüchtlingsunterbringung und musste aus baulichen Gründen geschlossen werden, war aber mehrere Jahre in Betrieb. Insofern handelt es sich auch hierbei nicht um einen neuen Standort.“ Herr Igel betont: „Ich hätte mir eine andere Grundsatzentscheidung des Senats gewünscht – nämlich statt dem Modularbau zur Flüchtlingsunterbringung an dieser Stelle „normalen“ Wohnungsbau, der schnell realisiert und dann gern zu einem großen Teil an Flüchtlinge vermietet wird. Das würde auch eine bessere Vermischung und Integration ermöglichen.“

Zur weiteren Entwicklung von Unterkünften für geflüchtete Menschen soll es voraussichtlich Mitte des Jahres eine Einwohnerversammlung zusammen mit den zuständigen Bereichen der Landesverwaltung geben, um Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick über die Entwicklungen im Bezirk zu geben sowie die Möglichkeit, Fragen und Anregungen zu formulieren. Weitere Informationen erhalten Sie zu gegebener Zeit auf unserem Presseportal unter https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/aktuelles/pressemitteilungen/.

Dieser Beitrag wurde unter Asylbewerber طالبي اللجوء, EU-Neuansiedlungsrahmen /Umsiedlung, Flüchtlinge - اللاجئين, TEMPOHOMES/Modulare Unterkünfte, Wohnen WG+Wohnungssuche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.