Tanz in den Mai mit AG F+M Flüchtlingstanzgruppe

AG F+M Tanzgruppe_Maedchen_Mai_2018Endlich tanzen wir wieder draußen. Heute besuchten wir die professionelle Erwachsenentanzgruppe von Nelu, und lernten neue Tänze aus dem Balkan. Zwei von unseren Mädchen, ursprünglich aus Mazedonien, sind seid vier Jahren mit der AG F+M Tanzgruppe und in den Jahren aus den Kinderschuhen entwachsen.

Einige unserer Mädchen sind über die Jahre schon mehrfach umgezogen, von Heim zu Heim, oder von einem Heim in die eigene Wohnung. Viele wurden abgeschoben, davon sind aber auch einige Familien wieder gekommen, um erneut Asyl zu beantragen.

Ein ständiger Wechsel. Umso mehr freut es Tanzlehrerin Rebecca Sommer, wenn die Kinder zu Jugendlichen heranwachsen, und weiter mitmachen.

Ab Mai 2018 ist unsere AG F+M Tanzgruppe, seid 2017 eine reine Mädchengruppe, auch für erwachsene Frauen geöffnet.

In den nächsten Monaten werden wir verschiedene Flüchtlingsunterkünfte besuchen, um dort zu proben, und unsere Gruppe für neue Mädchen und Frauen zugänglich zu machen.

Wir tanzen traditionelle Ringtänze aus Europa und aus dem Orient. Von armenischen, jüdischen, kurdischen Tänzen bis hin zu deutschen Tänzen ist alles dabei.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter AG F+M Flüchtlinge Tanzgruppe HEIMATSTERNE فرقة نجوم الوطن للدبكات و الرقصات العربية و الكردية, AG F+M Tanzgruppe Flüchtlinge مجموعة الرقص والدبكات للاجئين, AG-F+M Arbeitsgruppe Flucht+Menschenrechte منظمة لمساعدة اللاجئين و حقوق الانسان, Asylbewerber طالبي اللجوء, BERLIN, Treptow-Köpenick, Ehrenamtlich Flüchtlinge unterstützen helfen Berlin Köpenick, Flüchtlinge - اللاجئين, Frauen Frauenrechte, Gleichberrechtigung I د جندر مساوات I Gender equality I المساواة بين الجنسين, Toleranz für- und Intoleranz gegen: Flüchtlinge I Deutsche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.